Noch mehr plastikfreie Einkaufsmöglichkeiten in Bremen

Ich mag Bremen einfach. Besonders die Restaurantauswahl ist super. Für alle die mal nach was Besonderem suchen kann ich Comturei nur empfehlen. Hinter dem Namen steckt ein rustikales mittelalterliches Restaurant in einem urigen Gewölbe. Aber genug davon eigentlich wollte ich von plastikfreien Einkaufsmöglichkeiten berichten. Den Loseladen Selfair hatte ich schon einmal vorgestellt. Jetzt habe ich in der berühmten Böttcherstraße noch weiter verpackungsfreie Alternativen gefunden. Da wäre zum einen die Bonbon Manufaktur:

Es gibt mehr als 100 Bonbonsorten zum Naschen


Hier kann man sogar im Verkaufsraum zusehen wie die süße Zuckerware gefertigt und in Form gebracht wird. Verpackt werden die Bonbons und Lutscher nicht nur in Plastik sondern vor allem in Gläser. Und probiert werden darf auch – ganz ohne Verpackung. Im Onlineshop kann man schonmal durchs Sortiment stöbern.

Gleich daneben findet man neben Kunsthandwerkläden auch eine kleine Seifenwerkstatt die sich im Gutes für Küche, Hof und Haus befindet. Hier gibt es Bürsten und alles rund ums Rasieren für den Mann zu kaufen. Man findet auch flüssig Seifen und Shampoos, welche es aber leider nur im Plastikspendern gibt. Toll ist aber die Auswahl an verpackter und unverpackter Seife. Neben Shampooseife von Lamazuna oder Alepposeife gibt es selbstgemachte Seifen in den unterschiedlichsten Farben und Gerüchen. Ich entdeckte im Ladem aber auch gestrickte Küchenlappen. Also einfach mal durchstöbern. Wer nachhaltig  lebt wird hier auf jeden Fall fündig. 

Alles fürs Bad und für die Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.