Zero Hero – Unverpackt einkaufen in Nürnberg

Neue Stadt – neuer Unverpacktladen. Nachhaltige Läden sind mein persönliches Sightseeinghighlight. Nürnberg hat gleich mehrere spannende Läden zu bieten wie einen Fair Fashion Shop und eine Filiale von Grüne Erde. Mein liebster Laden ist aber der Unverpacktladen, den ich euch vorstellen möchte:

Ehrlich & Unverpackt – ZeroHero Nürnberg

Mit einem Rucksack auf dem Rücken und einem Jutebeutel in der Hand betrete ich den Laden im Nürnberger Stadtteil Gostenhof. Den Gang zur Waage kann ich auslassen, denn ich habe anstatt Gläser nur Stoffbeutel dabei. Diese haben alle die gleiche Größe und Gewicht, was meinen Einkauf vereinfacht.

Ladengestaltung

Ein großer Thekenbereich bildet das Herz des Ladens. Hier befindet sich auch eine kleine Frischetheke, welche mit Tofu und Tempeh bestückt ist. Im hinteren Bereich befindet sich eine große Auswahl an Drogerieartikeln, die lange Seitenwand ist mit Spendern bestückt. Neben dem Eingang laden Tisch und Sitzbank im Fenster zu einer kleinen Pause ein. Die Ladengestaltung wirkt durch die Farbkombination von schwarz und weiß klassisch und edel.

Alles beginnt mit der Entscheidung des Einzelnen eine Veränderung herbeiführen zu wollen.

– ZeroHero Nürnberg

Sortiment

Beim Einkauf im Unverpacktladen ZeroHero ist mir vor allem eines aufgefallen: Hier steht jemand auf Kürbis. Im Sortiment befinden sich nämlich nicht nur Kürbisaufstrich, sondern auch Kürbisgrillsoße, Kürbisketchup und Kürbissirup. Hinzu kommen noch Kürbiskernöl, Kürbisschorle, geröstete Kürbiskerne und das waren bestimmt nicht die einzigen Produkte mit Kürbis.

Auch die Auswahl an Nudeln (ich zählte 11 Sorten) und Müsli (10 Sorten) ist unglaublich groß. Hinzu kommen noch tolle vegane Produkte wie Sojaschnetzel und Sojabrocken. Außerdem gibt es frisches Brot sowie Obst und Gemüse zu kaufen. Die Frischetheke mit Tofu hatte ich bereits erwähnt. Im Kühlschrank findet man neben Milch und Quark auch Ziegenfrischkäse. Natürlich dürfen auch Öle, Essig und Balsamico zum Abfüllen nicht fehlen, sowie allerhand Gewürze. Ein Highlight ist außerdem eine Nussmussmaschine.

Auf der Internetseite findet ihr eine ausführlichere Sortimentsliste mit der ihr sogar herausfinden könnt, ob die einzelnen Produkte bio, fair oder vegan sind und wo sie herkommen.

Plastikfreie Produkte, die man jeden Tag benutzt:

Für eine plastikfreie Küche findet ihr bei ZeroHero eine große Auswahl an Bürsten (Spülbürste, Flaschenbürste…) und Reinigern. Das Lunchpaket für die Arbeit oder Schule findet in Bienenwachstüchern oder Edelstahlbrotdosen Platz und auch an nachhaltigen Strohhalmen fehlt es nicht. Besonders cool finde ich die Pumpspender, die eine alte lemonaid Flasche in einen Seifenspender verwandeln sowie Aufsätze für Pfeffer und Salzstreuer.

Auch für Kosmetikprodukte findet ihr im Laden viele nachhaltige Alternativen. Es gibt Seifen und festes Shampoo von Rosenrot zu kaufen und wer auf sein flüssiges Shampoo nicht verzichten möchte, der kann auch dieses im Laden abfüllen. Neu im Sortiment ist die Bodylotion und im Sommer gibt es sogar Sonnencreme zum Zapfen. Zu den weiteren Produkten zählen Bambuszahnbürsten, Zahnputztabletten, Deocreme…

Das liebste Produkt

Verkaufsschlager im Laden sind mit Abstand die feinen Haferflocken. Persönlich empfohlen wurden mir neben den Nussecken auch die Deocremes. Ich sage euch: Probiert auf jeden Fall die schokolierten Datteln. Da sie direkt neben der Kasse stehen kann man sie auch nicht verfehlen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10:00 – 19:00 Uhr und Samstag 10:00 – 16:00 Uhr

Info: Ab Sommer wird es eine zweite Filiale von ZeroHero in Erlangen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.