Nachhaltiger Urlaub im Hotel

Öko-Urlaub zu machen ist heute nicht mehr schwer. In den Zeiten des Internets gibt es sogar extra Suchportale wie ecobnb die uns auf der Suche nach einem nachhaltigen Urlaub und bei der Auswahl des passenden Hotels helfen.

Was aber, wenn wir kein passendes Hotel finden, was sich auf die Fahnen geschrieben hat nur Energiesparlampe zu verwenden? Oder die Reinigungsprodukte nicht ökologisch sind? Vielleicht haben wir aber auch einfach schon unser perfektes Hotel gefunden. Am perfekten Strand. Im perfekten Ort. Mit ein paar Tipps kann man auch diesen Urlaub nachhaltiger gestalten.

1. Kostenloser Handtuchwechsel. Ähh muss echt nicht sein! Wenn man mal überlegt, dass man zuhause ja auch nicht die Handtücher nach jedem Benutzen in die Waschmaschine gibt. Also lieber wieder aufhängen und mehrmals nutzen.

2. Licht aus. Im vielen Hotels schaltet sich das Licht automatisch aus, wenn man mit seiner Zimmerkarte das Zimmer verlässt. In welchen dies nicht der Fall ist einfach immer drauf achten, dass auch im Bad alle Lampen ausgeschaltet sind.

3. Kostenloses Shampoo und Duschgel. Schön und gut, aber die Minifläschchen verbrauchen extrem viel Plastik im Vergleich zu ihrem geringen Inhalt. Lieber Produkte von zuhause mitnehmen.

4. Gerade bei all inclusive ist die Verlockung groß noch einen dritten oder vierten Cocktail zu trinken. Auch die Teller am Buffett werden ordentlich beladen. Allerdings sollte man sich trotzdem immer nur so viel nehmen, wie man auch schafft. Es wäre doch Verschwendung, wenn große Mengen Essensreste weggeworfen werden.

5. Oft sind beim Frühstücksbüffet Butter oder Nutella in kleinen Portionen abgepackt. Unnötige Verpackungen wie ich finde. Alternativ könnte man lieber zu Käse greifen. Oft ist aber auch die Marmelade im Glas. Ich habe mir auch schon selber meine Streichcreme zum Frühstück mitgenommen.

6. Das Zimmer muss nicht jeden Tag geputzt werden. Die Bettdecke kann man auch selber aufschütteln. Also einfach mal tagsüber das bitte-nicht-stören Schild raushängen. So spart man Energie und Putzmittel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.