Picknicken ohne Müll

Zu einem Ausflug mit Sonnenschein gehört ein richtig üppiges Picknick. Dabei sind Plastikbecher und Papierservierten fehl am Platz. Es geht nämlich auch ganz ohne Müll. Dafür darf es umso mehr Essen sein. Ich hab für die Leckereien einfach viele verschiedene Gläser und Gefäße benutzt.

Glas:

Der Salat war schnell geschnippelt und kam in ein großes Einmachglas.
⇒So kann auch das Dressing nicht auslaufen.
Wer es besonders frisch haben möchte kann das Dressing auch in ein separates Gefäß füllen und erst am Picknickplatz mit dem Gemüse vermischen. Ich hab einfach alles schon zuhause gemischt. Der Nachteil von Glas ist, dass dieses sehr schwer ist. Deshalb würde ich für ein Picknick lieber mehr Edelstahldosen benutzen, denn wir mussten uns schon ziemlich abschleppen. Alternativ kann man auch einen Picknickplatz aussuchen, der nicht 3km weit entfernt ist.

Edelstahldosen:

Großer Fan bin ich zurzeit von gedünsteten Pilzen mit Frischkäse. Auch immer dabei sind kleingeschnippeltes Obst und Gemüse. Dieses transportiere ich in der Edelstahldose. Außerdem habe ich Miniburger gebacken und auch in der Dose transportiert, damit sie beim Transport nicht auseinanderfallen.

Eine gute Alternative sind auch Bienenwachstücher, die Gurke und Co. frischen halten und dabei deutlich weniger Platz einnehmen.

Stoffbeutel:

Für geschmierte Brötchen oder Brote nutze ich einfach einen Stoffbeutel. Dieser überzeugt durch sein geringes Gewicht. Auch Apfelchips lassen sich gut für ein müllfreies Picknick im Beutel transportieren.

Ansonsten mit dabei sind beim Picknick natürlich auch eine Wasserflasche aus Glas oder Edelstahl sowie Besteck. Anstatt Papierservietten nutzen wir die nachhaltige Alternative aus Stoff. Als Teller dienten uns die Deckel der Dosen – so sparten wir uns den extra Teller.

Picknicken am Steinhuder Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.