Mein Lieblingsaufschnitt

Mein Lieblingsaufschnitt ist nicht etwa Wurst oder Käse, Honig oder Nutella sondern vegane Streichcreme. Mein Opa würde jetzt sagen: “Vegan? Sowas Neumodisches schmeckt doch gar nicht!” Ich kann es ihm nicht verübeln , denn er hat es einfach noch nicht probiert. Für alle den es genauso geht, habe ich mal ein paar Vorteile gesammelt und möchte erklären warum Streichcreme (genauer gesagt Tomatenstreichcreme) mein liebster Aufstrich ist.

Streichcreme besteht meistens aus Sonnenblumenkernen, Öl, Wasser und Gemüse.

Es gibt ihn im Bioladen, Supermärkten oder auch in Drogeriemärkten wie Rossmann zu kaufen. Für mich von Vorteil ist die lange Haltbarkeit. Ein Glas (plastikfrei yippi!) hält ungeöffnet zwischen 1 und 1,5 Jahren. So kann man den leckeren Brotaufstrich immer zuhause im Vorratsschrank haben. Aber nicht nur auf Brot ist die Gemüsecreme lecker. Ein Dipp aus Jogurt für zum Bespiel Kartoffeln lässt sich wunderbar mit Streichcreme aufpeppen. Die Vorteile von veganen Lebensmitteln (besser für die Umwelt, Klima, Tiere…) möchte ich gar nicht alle aufzählen, denn ich möchte zeigen, dass Streichcreme auch für Nicht-Veganer eine tolle Abwechslung zu Käse und Wurst ist.

Meine Lieblingssorten sind die Sorten von Zwergenwiese, insbesondere die Sorte Bruschesto.

Die genauen Zutaten sind:
Wasser, Rapsöl*, Sonnenblumenkerne* 14%, Tomaten* 12%, Tomatenmark* einfach konzentriert, Zitronensaft* aus Zitronensaftkonzentrat*, Pesto Gewürzzubereitung* 6% (Tomate*, Maisstärke*, Knoblauch*, Basilikum*, Steinsalz, Pfeffer*, Oregano*), Apfeldicksaft*, Kartoffelstärke*, getrocknete Tomaten*, Steinsalz. * = Zutaten aus ökol. Landbau

Hierbei möchte ich mal drauf aufmerksam machen, was nicht in der Zutatenliste steht. Nämlich lauter unnötiger Zusatzstoffe wie E sowieso. Es ist immer schön Lebensmittel zu finden die nicht mit Chemie vollgepummt sind und trotzdem haltbar sind.

Dabei kostet ein Glas durchschnittlich 2,60€. Und nein ich finde das nicht teuer, weil ich pro Glas mehr als nur 6 oder 7 Scheiben davon essen kann. Bis jetzt habe ich nur gute Gründe aufgezählt aber das wichtigste außer acht gelassen: den Geschmack. Das Produkt kann noch so bio,vegan und und und sein, wenn es nicht schmeckt. Streichcreme schmeckt aber einfach toll! Wobei ich bei Bruschesto zum Beispiel nie erkennen würde das dort vor allem Gemüse für den guten Geschmack verantwortlich ist. Ich würde vermuten, dass auch Frischkäse mit im Spiel ist, denn so fluffig schmeckt der Aufstrich.

Meine Empfehlung einmal durch die Sorten von Bärlauch über Curry bis Olive durchprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.