Update Geschirrspültabs

Vor einigen Wochen hatte ich in einem Beitrag über meine neuen Geschirrspültabs von DM berichtet. Die wasserlösliche Folie und die Pappverpackung waren ganz klar der Kaufgrund. Jetzt bin ich auf Geschirrspültabs von Frosch gestoßen, die ebenfalls eine wasserlösliche Folie besitzen und in einer Pappverpackung stecken.


Und ehrlich gesagt bin ich mit den Taps von Frosch noch zufriedener. Für die 26 Taps habe ich 4,44€ bezahlt. Also preislich etwas höher als die von DM. Laut Anleitung enthalten diese Tabs bereits Salz und Klarspüler, sodass ich meine Maschine eigentlich nicht noch zusätzlich befüllen muss. Für mich zählt aber vor allem das Reinigungsergebnis und das ist sehr gut. Auch hartnäckige Dreckablagerungen am Topfboden verschwinden. Und das alles sogar bei meinem Eco-Spülgang.

LINKS: Die Tabs von Frosch, RECHTS: DM Hausmarke

2 thoughts on “Update Geschirrspültabs

  1. Hallo Tatjana,
    Die Tabs von Frosch haben mich bisher auch begeistert, bis ich heute morgen auf der Frosch Homepage gelesen habe, dass Sodium Polyacrylate drin ist, also Mikroplastik. So richtig plastikfrei ist das Produkt also leider nicht,dehr schade. Vielleicht ist das bei dem dm Tabs anders?
    LG Friederike

    • Hallo!
      Oh nein, danke das du das Mikroplastik sagst… Dann sind die Spültaps von Frosch ganz sicher nicht die richtigen für mich. Schade. Die von DM enthalten leider auch Sodium Polyacylate. Also heißt es für mich weitersuchen.
      Liebe Grüße
      Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.