Sammel doch mal

Strandspaziergänge mache ich immer im Urlaub. Vorausgesetzt es gibt einen Strand natürlich. Und beim Spazieren sammel ich immer fleißig schöne Muscheln und Steine. 

Ist dir aber schonmal aufgefallen wie viel Müll am Strand liegt? Ob Plastikgabel, Bootsseile oder kleinste bunte Plastikkügelchen. Ohne langes Suchen findet man am Strand leider ziemlich viel Müll. Warum nicht also beim nächsten Tag am Meer nicht nur Steine, sondern auch ein bisschen Müll sammeln? So können sich keine Tiere verletzen die das bunte Plastik für Futter halten. Dazu kommt, das das Meer und die Umwelt sauber bleiben. Eine kleine Tat für jeden einzelnen Spaziergänger, aber ein großer Schritt für eine sauberere Erde! Denn wir haben nur die Eine.

Mehr Tipps und Information rund ums Sammeln bekommt ihr auf meeresbürger.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.