Plastikfreie Eiersuche

Ostern steht vor der Tür und in den Geschäften tümmeln sich die Schokoladenostereier. Dazu kommen Plastikeier und kleine Nester. Es geht aber auch ohne Plastik! Ich habe dieses Jahr tolle Keramikeier bei Sorstrene Grenes gekauft. Diese machen sich besonders gut an ein paar Zweigen im Baum oder in der Vase. Ich habe noch eine schöne Schale gekauft, die ich mit Moos bepflanzen möchte. Dann kommen dort kleine selbstbemalte Eier rein. Pinterest ist hierfür eine gute Inspiration!

Auch über Ostergeschenke habe ich mir Gedanken gemacht. Ich verschenke dieses Jahr einfach bunte Notizbücher. Meine Karten sind leider foliert, aber man auch tolle Karten zu Ostern selber basteln. Damit die Kleinen aber auch auf ihre Kosten kommen kann man Schokolade und Gummibärchen in wiederbefüllbare Eier verstecken. Ein witziger Tipp: Eine Mango sieht auch aus wie ein riesiges Ei. Einfach mit Geschenkband verzieren und fertig ist das riesige Osterei.

One thought on “Plastikfreie Eiersuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.