Plastikfreie Bioschokolade

Ich bin verrückt nach Schokolade. Eine Woche ohne Schokolade? Bei mir undenkbar.
Deshalb merkte ich schon nach kurzer Zeit: ein großer Vorrat an unverpackter Schokolade?
Schwer anzulegen.
Da die Preise für meine Haselnussschokolade im Loseladen doch recht hochpreisig waren, ging mein Konsum schon nach kürzester Zeit echt ins Geld. Anfangs versuchte ich mich noch mit Bioschokolade aus dem Supermarkt anfreunden, doch die richtige Lösung war das auch nicht. Die Schokolade war zwar nicht in Plastik verpackt, dafür aber im Alufolie und Papier.

Nach langem googlen fand ich dann durch Zufall einen Schokoladenoutlet.

Hier geht es zu dem Shop!

Verkauft wird dort ausschließlich Bio Bruchschokolade. Es gibt zig verschiedene Sorten – ob weiß oder vegan. Nach Wunsch wird die Schokolade plastikfrei in Papierbeuteln verschickt. Die Polsterung besteht aus natürlichen Rohstoffen.

Für mich war das der Volltreffer. Ich bekam zum günstigen Supermarktpreis tolle Bioschokolade ganz ohne Plastik. Jedoch kann man in dem Onlineshop nur größere Mengen bestellen ( ab 500g je Sorte ).  Ich hab zu Anfang 1,5 kg bestellt. In Zukunft werde ich aber noch größer Mengen für mich sowie meine Familie bestellen. So verringere ich zwar nicht dem Schadstoffausstoß meiner Packetdienste, aber immerhin bestelle ich weniger und in größeren Mengen.

Anmerkung: Bei der Bestellung unbedingt angeben, dass man eine plastikfeie Verpackung wünscht. Ansonsten bekommt man schonmal eine große Plastiktüte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.