Omas wissen einfach wie es geht!

Omas backen die besten Kuchen, kochen das leckerste Essen und haben ihren Haushalt immer tip-top! Dazu haben sie den schönsten Garten und wissen einfach alles. Als Enkelin kann man sich  daher über den ein oder anderen Tipp freuen, denn er ist gold wert!

Ich hatte jetzt das Glück ein Buch mit Großmutters Tipps vermacht zu bekommen. Gelernt habe ich so einiges, unter anderem, dass…

  • Blumenkohl strahlend weiß wird, wenn man ihn mit einem Schuss Milch kocht.
  • eingekochte Erdbeeren schön rot bleiben, wenn man etwas Kirschsaft hinzu gibt.
  • grünes Gemüse seine Farbe beim Kochen mit leicht geöffneten Deckel behält

Gefunden habe ich aber auch Tipps, die heute wieder “modern” sind. So hat auch meine Oma schon Quarkmasken gemacht, nur brauchte sie dafür wohl keine Anleitung auf YouTube. Das Problem heutzutage ist, dass es tausend Putzmittel und Medikamente gibt. Anstatt gleich zur Chemiekeule zu greifen, kann man sich oft auch mit ein paar einfachen Hausmitteln behelfen. Einfach mal Oma fragen, bevor man in die Drogerie läuft. So schwöre ich bei Erkältung inzwischen nur noch auf Inhalation mit Kamillentee und anstatt Labello hilft auch Honig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.