Kartoffelchips

Die Kunst von Kartoffelchips ist es, sie so dünn und gleichmäßig wie möglich zu schneiden. Am besten funktioniert dies mit dem Gemüsehobel. Erst beim Backen erkennt man dann, ob man gute Arbeit geleistet hat. Meine Chips wurden leider unterschiedlich dick und somit unterschiedlich knusprig.

Zum Nachmachen braucht ihr:

  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Salz

Die Kartoffeln werden gewaschen und mit Schale in dünne Scheiben geschnitten oder gehobelt.

Die Scheiben werden dann auf ein Backblech gelegt und mit Olivenöl bestrichen. Am Besten geht dies mit einem Pinsel. Dann noch Salzen und bei 180 Grad 15 min backen.

Guten Appetit!

 

One thought on “Kartoffelchips

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.