Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Mit den guten Vorsätzen ist das so eine Sache. Meistens halten sie nicht lange. Aus diesem Grund habe ich aufgehört mir vorzunehmen mehr Sport zu machen oder so. Das hat letztes Jahr nicht geklappt und dieses Jahr bin ich auch nicht motivierter. Was bei mir aber geklappt hat, ist der Vorsatz dem Verpackungsmüll den Kampf anzusagen. Woran liegt das? Nunja ich bin ein Mensch der die Veränderung immer sofort sehen muss. In der ersten Woche ohne Plastik sah ich es an meiner Menge (oder eher der fehlenden Menge) an Plastikmüll am Ende der Woche.

Inzwischen ist viel passiert und das erste Jahr ist um. Zeit für einen neuen guten Vorsatz. Mich hat im vergangenen Jahr gestört das ab und zu doch mal Plastik in meinen Haushalt kam. Meist durch lieb gemeinte Geschenke oder einem Anfall von ich-brauche-Salzstangen, die ich leider noch nirgendwo unverpackt gefunden habe (Selbermachen ging leider auch schief). Für das kommende Jahr möchte ich meine Strategie ändern. Man kann es Kontrolle nennen, aber ich nenne es lieber Analyse. Ich möchte nämlich meinen Plastikmüll analysieren. Woher kommt er? Wie kann ich ihn vermeiden? Sind es immer die gleichen Produkte?

Dafür habe ich mir vorgenommen meinen Müll in kleinen Einmachgläsern zu sammeln. Also erstmal tschüss unnötiger Mülleimer für Plastik. Die Gläser für die ersten Monate stehen schon bereit. Dabei ist jetzt nicht das Ziel jedes Glas voll oder leer zu bekommen, sondern eher differenziert nach Monaten und Jahreszeiten zu vergleichen.

Eine Müllquelle habe ich aber schon gefunden, die so schnell auch nicht verschwindet: die Plastikverpackung um mein Toilettenpapier. Ich bin nicht bereit mein Toilettenpapier regelmäßig im Internet zu bestellen, nur weil ich es da in einer Papierbox kaufen kann. Außerdem fehlt mir noch immer unverpacktes Heu für meine Mäuse (dieses Problem haben nur Großstadtmenschen)…

Ich wünsche allen Lesern ein gutes neues Jahr voller guter  Vorsätze, aber am Besten nur welche, die man auch wirklich einhält. Und vielleicht brauch man dafür wirklich ein bisschen Selbstkontrolle.

2 thoughts on “Gute Vorsätze fürs neue Jahr

  1. Hey du zum Thema Heu: ich würde einfach einen Landwirt/Reiterhof fragen. Da bekomme ich meins her. Ist auch viel günstiger als im Handel. Oder sich einfach mal so einen kleinen Quader kaufen (ebay Kleinanzeigen). Das lässt sich auch in der Wohnung lagern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.