Die besseren Süßigkeiten sind Trockenfrüchte

Ich bin süchtig nach Schokolade. Aber das ist ja nichts ungewöhnliches, denn  viele Menschen schwören auf Schokolade. Es beruhigt die Nerven, macht glücklich und ist dabei noch sooooo unglaublich lecker. Ich habe jetzt aber eine neue Nascherei gefunden, die es mit der Schokolade aufnehmen kann: Trockenfrüchte.

Meine Apfelchips genieße ich ja schon länger. Jetzt kamen aber noch Datteln und Feigen dazu. Zu den Datteln ist zu sagen, dass ich mir gleich ein ganzes Kilo gekauft habe. Das lagert jetzt im Kühlschrank. In der Beilage stand, dass man Datteln am Besten kühl, dunkel und trocken lagern soll. Demnach wäre der Keller der perfekte Ort, aber mein Kühlschrank war einfach näher dran. Aber zurück zu der Aussage, dass Trockenfrüchte ein guter Süßigkeitenersatz sind. Gerade die Datteln sind durch das Trocknen so unglaublich süß. Nach 5 Stück ist mein Zuckerbedarfs erstmal befriedigt und ich bin satt. Klar haben Trockenfrüchte auch genug Kalorien, sind dabei aber deutlich gesünder als all die leckeren Nascherein, die man sonst so abends auf dem Sofa verdrückt.


Und wo habe ich jetzt meine Trockenfrüchte plastikfrei gekauft? Nun ich hatte das Glück im letzten Spanienurlaub mich auf dem regionalen Markt ordentlich eindecken zu dürfen. Ansonsten kann ich spanische oder türkische Läden empfehlen. Im Bioladen habe ich auch schon mal Datteln gekauft, aber die waren mir bei 2,20€ pro 100g einfach zu teuer. Ich habe begonnen im Internet mehrere Händler anzuschreiben und habe tatsächlich wen gefunden, der mir auf Wunsch meine getrockneten Früchte nur im Papierbeutel verschickt. Hier lohnt es sich dann gleich größere Mengen zu erstellen. Hier der Link zum Händler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.