Adventskalender der Nachhaltigkeit

24 Dinge, die Gutes für die Umwelt tun.

Es muss nicht immer der Standard Adventskalender mit Billigschokolade sein. Einen ökologisch guten Kalender kann man ganz einfach selber gestalten, indem man den Kalender für die Lieben mit Tee oder kleinen Geschenken füllt. Natürlich plastikfreie und mit bedacht gekaufte Kleinigkeiten. Aber mann muss ja nicht immer kaufen. Ein Kalender mit 24 Geschichten oder Aktionen kann noch viel schöner sein. Oder man schenkt der Umwelt etwas. Nämlich das man angefangen im Dezember besonders auf Nachhaltigkeit setzt und seinen eigenen Konsum überprüft. Hierfür haben ich mal einen kleinen Kalender mit 24 nachhaltigen Lösungen und Ratschlägen zusammengestellt. Ich wünsche allen eine schöne und besinnliche Adventszeit!

  1. Dezember: Trinke Leitungswasser und verzichte auf in Flaschen abgefülltes Wasser 
  2. Dezember: Lass das Auto stehen und fahre öfter Fahrrad oder Bahn!
  3. Dezember: Verzichte bewusst auf Massenkonsum. Brauchst du das neue Handy unbedingt?
  4. Dezember: Koche verstärkt vegetarisch
  5. Dezember: Verzichte beim Putzen auf aggressive chemische Reiniger
  6. Dezember: Habe immer deinen eigenen wiederverwendbaren Einkaufsbeutel dabei
  7. Dezember: Setze auf Naturkosmetik und verbanne Mikroplastik bewusst aus deinem Badezimmer
  8. Dezember: Bring deinen eigenen Kaffe-To-Go Becher mit
  9. Dezember: Lass nicht zu, dass Strände und Städte vermüllen. Sammel Müll!
  10. Dezember: Repariere Kaputtes oder bring es in die nächstgelegene Reparaturwerkstatt
  11. Dezember: Unterstütze kleine und lokale Konzerne und meide bewusst Großkonzerne wie Nestle
  12. Dezember: Kaufe Obst und Gemüse saisonal
  13. Dezember: Verschenke oder spende aussortierte Kleidung
  14. Dezember: Kaufe Weihnachtsgeschenke Second-Hand oder bastel sie selber
  15. Dezember: Versuche weniger Lebensmittel wegzuschmeißen und kaufe nur so viel wie du wirklich isst
  16. Dezember: Backe Lebkuchen und Co selber und reduziere so den Plastikmüll
  17. Dezember: Verzichte auf To-Go Essen zwischendurch und esse bewusst
  18. Dezember: Schalte Elektrogeräte aus anstatt sie in den Standby zu versetzen. Zieh den Stecker!
  19. Dezember: Kaufe öfter Bioprodukte
  20. Dezember: Setze auf Recyclingpapier. Egal ob bei Toilettenpapier, Taschentüchern oder Druckerpapier
  21. Dezember: Entscheide dich für Qualitätsprodukte und verzichte auf Einwegprodukte
  22. Dezember: Vermeide Produkte, die konventionelles Palmöl enthalten
  23. Dezember: Wechsel zu Ökostrom
  24. Dezember: Engagiere dich in Projekten oder Bürgergruppen für die Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.